Zur Navigation - Zum Inhalt

Content

Tage der Begegnung 2017

Wenn die Herbstsonne scheint, ist auch in Ulm und Neu-Ulm wieder Zeit für die Tage der Begegnung!

Angelehnt an die bundesweite Interkulturelle Woche haben wir auch in diesem Jahr wieder unter der Schirmherrschaft der Oberbürgermeister von Ulm und Neu-Ulm gemeinsam mit unseren Mitveranstaltern aus Stadt und Landkreis Neu-Ulm ein vielfältiges Programm für Sie zusammengestellt.

Das vollständige Programm und viele weitere Informationen finden Sie in unseren Flyern.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und anregende Begegnungen bei den Tagen der Begegnung Ulm/Neu-Ulm 2017!

 

 

Content

FILMFESTIVAL "ORIENT UND ARABISCHE WELT"

Vom 17. bis 19. November 2017 laden Filme des Orients zum Eintauchen in die Vielfalt, den Mythos und die Faszination der arabischen Welt ein. Dabei liegt der Fokus auf den Staaten des Maghrebs und Nahen Ostens. Die ausgewählten Regisseure zeigen bisher weniger bekannte Aspekte der Kultur der arabischen Welt, sie fesseln, berühren und regen zum Nachdenken und Austausch an. Das vollständige Programm finden Sie hier.

Mehr Infos zum Festival: http://Mehr Infos zum Festival:http://www.cineplex.de/filmreihe/filmfest-orient-arabische-welt/2261/ulm/   

Content

Ulm ist Stadt der Vielfalt

Im Rahmen der Kampagne "Vielfalt macht bei uns Karriere" des Ministeriums für Integration Baden-Württemberg wurde Ulm als Good-practice-Beispiel nominiert und darf sich zusammen mit der Landeshauptstadt Stuttgart den Titel "Stadt der Vielfalt" teilen.

Förderung durch Ministerium für Integration

Diese Webseiten und die Weiterentwicklung werden durch das Ministerium für Integration des Landes Baden-Württemberg gefördert. 

Wir bedanken uns für die Unterstützung.

Content

Broschüre "Wilkommen in Deutschland"

Was brauche ich für die Einreise nach Deutschland? Wo kann ich Deutsch lernen? Wie finde ich eine Wohnung und Arbeit? Gibt es Betreuungsangebote für meine Kinder? Wird mein Schulabschluss oder meine Ausbildung anerkannt? 

Die Broschüre, die im Auftrag des Bundesinnenministeriums vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gestaltet wurde, gibt auf rund 130 Seiten zahlreiche Tipps, die den Alltag erleichtern.

"Willkommen in Deutschland" steht in Deutsch, Arabisch, Bulgarisch, Englisch, Farsi, Französisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch und Türkisch kostenlos im PDF Format zum Download.