Zur Navigation - Zum Inhalt

Content

Förderung von Kleinprojekten im Rahmen von Ulm: Internationale Stadt

Im Rahmen des Konzeptes "Ulm Internationale Stadt" fördert und unterstützt die Stadt Ulm Kleinprojekte und Vorhaben eingetragener Ulmer Vereine und Initiativen. Die Projekte tragen zur Verwirklichung des Gedankens "Ulm Internationale Stadt" bei. Die Mittel stellt der Gemeinderat zur Verfügung. 

Wir fördern

  • Kooperationsprojekte
  • Projekte, die neue Beteiligungsmöglichkeiten für bürgerschaftliches Engagement eröffnen
  • Teilhabemaßnahmen, die Beteiligungsmöglichkeiten in Kultur, Sport und Gesellschaftspolitik eröffnen
  • Maßnahmen der interkulturellen Öffnung
  • Maßnahmen gegen Rassismus, Diskriminierung und Extremismus,
  • Bildungsmaßnahmen
  • Maßnahmen zur Förderung der gleichberechtigten Teilhabe und Mitwirkung

Der Antrag ist bis zum Stichtag: 15. Februar, 15. Juni, 15. Oktober oder 15. Dezember vor Beginn des Projektes zu stellen. Die Jury entscheidet ca. 2-10 Tage nach dem jeweiligen Stichtag.

Wir freuen uns auf neue Projekte und Anträge per Post, Fax oder Mail. Förderrichtlinien und Antrag finden Sie in der rechten Spalte.

Koordinierungsstelle Internationale Stadt

Alexandra Duckeck
Donaustr. 5 
89073 Ulm

Tel. +49 731 161-5615
Fax +49 731 161-5618

a.duckeck@remove-this.ulm.de

www.ulm-internationalestadt.de

Links & Downloads

Förderrichtlinien
Antragsformular