Zur Navigation - Zum Inhalt

Content

INTERNATIONALE BOTSCHAFT

Vom 19. April bis 04. Mai 2018 stand die INTERNATIONALE BOTSCHAFT auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz. Knapp zwei Wochen lang war die Internationale Botschaft im Herzen der Stadt Anlaufstelle, Treffpunkt, Kunstaktion und Informationspunkt. Sie ergänzte die Posterkampagne "When I think of Ulm ...“, die in der letzten Zeit mit bunten Plakaten und prägnanten Sprüchen den internationalen Blick auf Ulm als moderne, weltoffene Stadt gelenkt hat.

Mit der Internationalen Botschaft wurden die vielfältigen internationalen Angebote verschiedener Akteure der Stadtgesellschaft noch bekannter gemacht. Während der Öffnungszeiten gab es diverse Veranstaltungen und Mitmach-Angebote, darunter eine partizipative Fotoausstellung.

Im Rahmen der Internationalen Botschaft fand außerdem der Bürgerdialog "Inter(national)personal Ad" statt, der von der deutsch-amerikanischen Community-Künstlerin Carly Schmitt betreut wurde. Alle Ulmerinnen und Ulmer waren gefragt sich im Bürgerdialog einzubringen. Auf der Basis des Bürgerdialoges soll das Konzept "Ulm: Internationale Stadt", das vom Ulmer Gemeinderat am 27.01.2012 beschlossen wurde, weiterentwickelt werden.

Partner:

Koordinierungsstelle Internationale Stadt
Sprache und Teilhabe
www.ulm-internationalestadt.de

Donaubüro Ulm / Neu-Ulm
Kooperation im Donauraum
www.donaubuero.de

Europabüro
Europäische Partnerprojekte
www.europedirect.ulm.de

IHK Ulm – Welcome Center
Internationale Fachkräfte
www.ulm.ihk24.de/welcomecenter

IN VIA
Jugend, Berufsqualifikation
www.invia-drs.de

Verschwörhaus
Offene Werkstatt, Selbstermächtigung
www.verschwoerhaus.de

vh – Ulmer Volkshochschule
Weiterbildung und Diskurs
www.vh-ulm.de




Video

Trailer - WHEN I THINK OF ULM


Links