Zur Navigation - Zum Inhalt

Content

Podcast-Reihe: Vielfalt leben in Ulm in der einen Welt

Das Projekt "Vielfalt Leben in Ulm in der einen Welt" möchte Stereotypen abbauen und für Vielfalt und gegen Rassismus und Diskriminierung eintreten.

Da in Zeiten von "social distancing" Seminare und Workshops nicht möglich sind, wollen wir die Ulmer Bürger/innen trotzdem über diese wichtigen Themen informieren. Deshalb startet in Zusammenarbeit mit der Internationalen Stadt Ulm und Radio free FM die Podcast Reihe "Vielfalt Leben in Ulm in der einen Welt". Inhaltlich geht es um Themen wie Diversity, Menschenrechte, Demokratie oder Extremismus.

Dazu produzieren wir mit Expert/innen zu dem jeweiligen Thema einen wöchentlichen Podcast. Im Rahmen der Sendung Ulmer Freiheit wird dann jeden Mittwoch von 15.00 - 15.30 Uhr ein Interview ausgestrahlt.

Höre die gesamte Podcast-Reihe direkt hier auf der Homepage der Internationalen Stadt Ulm. Außerdem steht jeder Podcast auf der Homepage von Radio free FM www.freefm.de zur Verfügung.


22.04.2020: Die Geschichte der Demokratie -
Prof. Dr. Barbara Zehnpfennig

Den Beginn macht Frau Professor Dr. Barbara Zehnpfennig von der Universität Passau. Sie hat Philosophie, Soziologie, Germanistik und Geschichte studiert und hat eine Professur für Politikwissenschaft inne. Sie bringt uns die Geschichte der Demokratie nahe.

Klicke auf Start und höre direkt hier den gesamten Podcast:


29.04.2020: Verschwörungstheorien und Fake News - Mathieu Coquelin

Diesmal zu Gast ist Mathieu Coquelin von der Fachstelle Extremismusdistanzierung. Es geht um "Verschwörungstheorien und Fake News". Sind wir alle davon betroffen? Wie können wir uns eigentlich davor schützen? Antworten im Podcast!

Linkliste:
Ergebnisse aus der Forschung zu Verschwörungstheorien
Veranstaltungen
Mythen, Ideologien und Theorien. Verschwörungsglaube in Zeiten von Social Media
Im Netz der Lügen. Beiträge zum Themenfeld Hate Speech und Fake News
Abschlussbroschüre Da.Gegen.Rede. Ein Modellprojekt zur Stärkung im Umgang mit Hass im Netz
mimikama – Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch

Buchtipps:
Hepfer, Karl (2017): Verschwörungstheorien. Eine philosophische Kritik der Unvernunft. Bielefeld: transcript.
Butter, Michael (2018): „Nichts ist wie es scheint.“ Über Verschwörungstheorien. Berlin: Suhrkamp.

Klicke auf Start und höre direkt hier den gesamten Podcast:


06.05.2020: Neue Rechte - Andreas Hässler

Andreas Hässler von der Fachstelle "mobirex - Mobile Beratung gegen Rechts" ist im Podcast zum Thema "Neue Rechte" zu hören. Wer/was sind die neuen Rechte? Was bezwecken sie und wie agieren sie?

Klicke auf Start und höre direkt hier den gesamten Podcast:


13.05.2020: Ramadan in Pandemiezeiten -
Derya Sahan

Die Islamwissenschaftlerin Derya Sahan (Fachstelle Extremismusdistanzierung) erklärt uns die Ideen des Ramadan und was die aktuelle Situation für die Muslime bedeutet. Gibt es spezielle Pläne bei Pandemien?

Klicke auf Start und höre direkt hier den gesamten Podcast:


20.05.2020: Rassismus in Deutschland - Eric Bassene

Podcast mit dem Journalisten, Referenten und Blogger Eric Bassene. Wie hat er persönlich Rassismus in Deutschland erlebt? Er berichtet über eigene Erfahrungen und seine ersten Eindrücke von Deutschland. Wo gibt es Probleme als Ausländer im Arbeitsumfeld? Eric Bassene gibt Einblicke in den Alltagsrassismus anhand seiner persönlichen Lebensgeschichte und rät anderen, wie sie sich verhalten sollen.

Klicke auf Start und höre direkt hier den gesamten Podcast:

in Kürze online


Kontakt


Koordinator für kommunale Entwicklungspolitik
Frank Riethdorf
Donaustr. 5
89073 Ulm

Tel. +49 731 161-5612
Fax +49 731 161-5618
f.riethdorf@remove-this.ulm.de

 

Gefördert durch "Engagement Global gGmbH" im Rahmen des Servicestelle Kommunen in der Einen Welt-Programms mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).